Schnellender Finger

Unter einem schnellenden Finger versteht man die Einengung eines Ringbandes an der Fingerbasis. Die Aufgabe des Ringbandes besteht darin die Beugesehnen in Position zu halten.

OP-Dauer10 bis 20 Minuten
NarkoseVollnarkose oder Lokalanästhesie
Klinikaufenthaltambulant
Arbeitsfähigkeitnach 5 bis 7 Tagen

Bei einer Verengung kann die Beugesehne nicht mehr frei durchlaufen, der betroffene Finger kann nach erfolgter Beugung nur unter Schmerzen gestreckt werden (zurückschnellen). Eine Aussage, ob eine Operation nötig ist oder nicht kann nur in einem persönlichen Gespräch und einer ausgiebigen Untersuchung getroffen werden.

Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Tilman Ferbert | Fischtorplatz 11 | 55116 Mainz | Phone: 06131 972650 | Mail: info@dr-ferbert.de